Zahnarztpraxis Martin Schaller in Plauen

IMPLANTATE - Implantatsysteme

CAMLOG®
Die Tube-in-Tube® Verbindung

Das Herzstück des CAMLOG® Implantatsystems ist die Tube-in-Tube® Implantat-Abutment-Verbindung. Ihre Präzision und das besondere geometrische Nuten-Nocken-Prinzip ermöglicht eine nahezu perfekte Kraft- und Momentverteilung. Das CAMLOG Implantatsystem ist konsequent auf prothetische Einfachheit ausgerichtet, dies überzeugt sowohl Chirurgen als auch Prothetiker. Sowohl die CAMLOG SCREW-LINE als auch die CAMLOG PROGRESSIVE-LINE Implantate bedienen sich der bewährten Tube-in-Tube Implantat-Abutment-Verbindung.

CONELOG®
Konische Verbindung – zwei Implantatlinien

Die Besonderheit der CONELOG® Implantat-Abutment-Verbindung ist die hochpräzise, tiefe, konische Verbindungsgeometrie mit der Indexierung durch drei Nuten und Nocken. CONELOG überzeugt durch hervorragende Stabilitätswerte, integriertem Platform-Switching und unterstützt epikrestale oder subkrestale Implantat-Positionierung. Die CONELOG Implantate gibt es in den Versionen PROGRESSIVE-LINE und SCREW-LINE.

CERALOG®
IMPLANTATSYSTEM – CERAMIC EXCELLENCE

Die Nachfrage nach hoch ästhetischem Zahnersatz steigt. Dabei stehen keramische Implantatlösungen mit hoher Biokompatibilität im Mittelpunkt. Die elfenbeinfarbenen einteiligen CERALOG® Monobloc und die zweiteiligen CERALOG Hexalobe Implantate weisen außergewöhnliche ästhetische Eigenschaften auf. Das System ist ausgereift und seit vielen Jahren im klinischen Einsatz. Die hohe Weichgewebeverträglichkeit von Zirkoniumdioxid ist allgemein anerkannt.

This is iSy®
Effiziente Workflows zum Wohle der Patienten

Das iSy® Implantatsystem ist ein intelligentes Implantatkonzept für moderne Praxen. Es ermöglicht eine optimierte Wertschöpfungskette und hocheffiziente Workflows. Durch das Verpackungskonzept, die Bohrsequenz und die vormontierte Implantatbasis ist iSy auf zeitoptimierte Abläufe und eine reduzierte Chirurgie ausgelegt.

iSy ist über verschiedene Schnittstellen für Mund- und Laborscans optimal an computergestützte Design- und Fertigungsverfahren angebunden. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Chairside-System, ein Labside-System oder ein externer CAD/CAM-Dienstleister zum Einsatz kommt. Mit dem Konzept "one click, one scan, one shift" ist iSy eine richtig gute Alternative für alle, die mit CEREC® (Dentsply Sirona) arbeiten. Manche Arbeitsschritte entfallen mit iSy komplett, andere werden deutlich einfacher.

iSy schafft Mehrwerte für Anwender und ist auf die Wünsche der Patienten zugeschnitten: möglichst wenig Chirurgie, kurze Behandlungszeiten und ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Adresse

Zahnarztpraxis
Martin Schaller
Wartburgstraße 2
08525 Plauen
Telefon: 03741 - 58 45 58

zaschaller-plauen.de
zahnarzt-schaller-plauen.de
post@zaschaller-plauen.de 

Behandlungszeiten

Montag:
8:00 - 12:00 + 13:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:
8:00 - 12:00 + 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch:
8:00 - 12:00 + 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:
8:00 - 09:00 + 14:00 - 19:00 Uhr
Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen möchten, sollten Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.